Berufsbild

Betriebstechniker/innen wirken in Unternehmen verschiedenster Branchen im Zentrum der Geschäftsprozessgestaltung und deren Optimierung. Sie befassen sich mit der innerbetrieblichen Logistik bis zur Rampe. Im Vordergrund steht vernetztes Denken und Handeln im Rahmen gesamtwirtschaftlicher und unternehmerischer Entscheidungsprozesse.

Aufgaben

Betriebstechniker/innen werden als Generalisten für verschiedenste Aufgaben in unterschiedlichsten Branchen eingesetzt. Die nachfolgende Aufstellung zeigt einige mögliche Einsatzgebiete:

  • Organisationsentwicklung und Prozessmanagement
  • Strukturierung einer modernen Leistungsplanung und Leistungsmethodik (Lean Production)
  • Planung und Realisierung von Logistikprojekten (Beschaffung, Materialwirtschaft, Produktions- und Dienstleistungsplanung, Distribution)
  • Realisierung von Automatisierungsvorhaben in Produktion und Administration nach MTO (Mensch-Technik-Organisation)
  • Integrierte Leistungserstellung CAD-CAP-CAM-CAQ, informationelle Vernetzung nach MTO (Mensch-Technik-Organisation)
  • Mitarbeit und Leitung von interdisziplinären Teams für die Realisierung von Produktions-, Dienstleistungs- und Entwicklungsprojekten (Gestaltung neuer Produkte und Dienstleistungen)
  • Mitarbeit und Leitung bei TQM- und KVP-Projekten (kontinuierlicher Verbesserungsprozess)