Berufsbild

Energietechniker/innen nehmen auf dem Gebiet der Erzeugung, Übertragung und Verteilung elektrischer Energie wichtige Stellungen in Industrie, Dienstleistungsunternehmen und Gewerbe ein. Als Fachpersonen mit breiter und solider Grundausbildung und Fachausbildung sind sie für unterschiedlichste Einsatzgebiete prädestiniert.

Absolventinnen und Absolventen des Bildungsganges Energietechnik gewinnen eine umfassende Übersicht über die Sachzwänge der Energieversorgung und Energiewirtschaft und erkennen die Breite der Entwicklungsmöglichkeiten und Chancen im Arbeitsmarkt.

Ihre Aufgabengebiete finden sich in folgenden Bereichen:

  • Entwicklung und Projektierung elektrischer Anlagen
  • Fach- und Führungskraft im Bereich Netzdienstleistungen
  • Leitung von Versuchslaboren oder Prüffeldern
  • Verkaufs- oder Einkaufsleitung elektrotechnischer Produkte und Systeme
  • Inbetriebnahme und Instandhaltung elektrischer Verteilnetze
  • Projektleiter/in für Energieberatung und Energiehandel
  • Leitstellenoperator/in bei Energieversorgung und Energieverteilung