Aufnahmebedingungen

Als Studierende werden Interessenntinnen und Interessenten aus Dienstleistungsbetrieben, Industrie und anderen Wirtschaftsbereichen aufgenommen, sofern sie sich über eine abgeschlossene Berufslehre in einschlägiger Richtung des angestrebten Bildungsganges oder gleichwertige Kenntnisse ausweisen können.

Voraussetzungen

Internetzugriff – privat oder am Arbeitsplatz – ist für das Studium unabdingbar. Es wird erwartet, dass die Studierenden über E-Mail erreichbar sind und ab Studienbeginn wird ein Laptop benötigt. Die erforderliche Spezifikation orientiert sich am jeweiligen Stand der Technik.

Der Eintritt in ein höheres Semester ist möglich, sofern genügend Studienplätze vorhanden sind. Die erforderlichen Kenntnisse müssen durch Zeugnisse nachgewiesen werden, es erfolgt eine persönliche Abklärung durch die Schulleitung.

Neben den regulär Studierenden mit Ausbildungsziel Dipl. Techniker/in HF oder Dipl. Business Engineer NDS HF können bei entsprechender Vorbildung - soweit Studienplätze vorhanden sind - auch Fachhörer für einzelne Fächer aufgenommen werden.