ABB Technikerschule

Die ABB Technikerschule mit Standort Baden und Sursee ist eine dynamische Bildungsinstitution in der Höheren Berufsbildung und bietet technisch wie auch kaufmännisch ausgebildeten, ambitionierten Berufsfachleuten eidgenössisch anerkannte Bildungsgänge, Nachdiplomstudien, Vorbereitungslehrgänge auf Höhere Fachprüfungen sowie Weiterbildungskurse an.
 

 

WEITER WISSEN. Dieses Motto steht für das breite Bildungsangebot der ABB Technikerschule. Absolventinnen und Absolventen unserer Bildungsinstitution sind gefragte Berufsfachleute und haben beste Voraussetzungen im Hinblick auf eine erfolgreiche Karriere.
 
Die ABB Technikerschule wurde 1971 gegründet und ist seit 1983 eidgenössisch anerkannt. Als Verein organisiert, ist sie unabhängig, nicht profit­orientiert und wird von vielen namhaften  Trägerschaftsfirmen und -organisationen aktiv unterstützt. Die Schule beschäftigt qualifizierte und sehr erfahrene Dozierende. Je nach Themengebiet wird eng mit Partnerinstitutionen, Fachhochschulen sowie weiteren Bildungsorganisationen und Organisationen der Arbeitswelt (OdA) zusammengearbeitet.
 
Um auch in Zukunft allen Ansprüchen gerecht zu werden, investieren wir laufend in die Entwicklung und Optimierung der Lerninhalte, der Methoden der Wissensvermittlung, der Kompetenzentwicklung und des Praxistransfers sowie in die Hilfsmittel für den Unterricht. Neben geräumigen Unterrichtsräumen, einer grosszügigen Aula sowie komfortablen Studien- und Gruppenräumen bilden das grosse Maschinenlabor, das topmoderne Elektrolabor sowie das einzigartige RFID-Labor das Herzstück unserer Bildungsinstitution.