News

Breite Themenvielfalt bei den Diplomarbeiten im Nachdiplomstudium HF

Mit einem Nachdiplomstudium HF bereiten sich ambitionierte Fachkräfte auf die Übernahme von anspruchsvollen Führungsaufgaben vor. Die einjährigen, praxisbezogenen Weiterbildungen werden berufsbegleitend besucht. Zum Abschluss ihres Studiums setzen sich die Nachdiplomstudierenden intensiv mit ihrer Diplomarbeit auseinander.

image
Breite Themenvielfalt bei den Diplomarbeiten im Nachdiplomstudium HF (Bildquelle: Diplomarbeitsverfasser)

Das Nachdiplomstudium «Executive in Business Engineering» verbindet Themen aus Technik und Wirtschaft interdisziplinär. Als Leistungsnachweis bildet die Diplomarbeit ein Kernelement der Ausbildung: In einer Durchlaufzeit von fünf Wochen bearbeiten die Studierenden eine komplexe Projektarbeit, in der alle Studienfächer berücksichtigt werden. Die Aufgaben sind mit allen Elementen des Projektmanagements - bestehend aus Situationsanalyse, Zielsetzungen, Lösungsfindung, Detailkonzept, Realisierungsplan, Wirtschaftlichkeit und Risikobetrachtung - umfassend zu bearbeiten.

Über folgende Themen werden diesen Frühling Diplomarbeiten erstellt:

  • Produkt, Vertrieb und Herstellung der «Schwarzwälder Himmelsliege» arrangieren.
  • Mit Zielkostenmanagement die Wettbewerbsposition eines neuen NC-Drehtisches verbessern.
  • Transforming the project execution.
  • Innovation Lab zur Bewertung, Selektion und Priorisierung von Innovationsprojekten entwickeln.
  • Marktpotenzial für einen neuartigen Learning Tower ergründen.
  • Den Investitionsprozess zur Beschaffung schwerer LKW’s konzipieren.
  • Die Wettbewerbsfähigkeit von neuen Dosieranlagen nachweisen.

Die künftigen Führungskräfte lernen, technologische und wirtschaftliche Veränderungen zu erkennen, zu analysieren und in einem dynamischen Umfeld agil und erfolgreich umzusetzen. Durch das Erfahren von ökonomischen, ökologischen und sozialen Wechselwirkungen erlangen sie das fundamentale Wissen über Nachhaltigkeit. Erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen schliessen das Nachdiplomstudium mit dem Titel «Dipl. Business Engineer NDS HF» ab.

Der nächste Bildungsgang sowie weitere zukunftsgerichtete Weiterbildungsformate wie «IT Management NDS HF» und «Software Engineering NDS HF» starten mit einjährigen Programm an der ABB Technikerschule im Oktober 2019. Regelmässig finden Infoveranstaltungen statt, die aktuellen Termine sind unter www.abbts.ch publiziert. Für persönliche Studienberatungen stehen die Bildungsgangleiter gerne zur Verfügung.

 

Autor
Bruno Müller, Bildungsgangleiter «Executive in Business Engineering»

 

Bericht als PDF