News

Diplomierung 2020

Brigitte Urech

Im November schlossen 148 Absolvierende erfolgreich ihr dreijähriges, berufsbegleitendes Studium zum/zur «Dipl. Techniker/in HF» an der ABB Technikerschule in Baden ab. Aufgrund der Pandemierestriktionen wurden die Diplome auf dem Postweg überreicht.

image
An der ABB Technikerschule schlossen 148 Absolvierende erfolgreich das Studium ab.

Nach drei anspruchsvollen Jahren schlossen die Absolventinnen und Absolventen unter erschwerten Bedingungen ihre Weiterbildung ab. Das Jahr 2020 stand ganz im Zeichen der Pandemie – ein Jahr, welches alle forderte und die Flexibilität jedes Einzelnen auf die Probe stellte. Eine besondere Herausforderung auch für die Absolvierenden, die ihre Diplomarbeiten in Projektteams von zwei bis vier Studierenden erstellten. Insgesamt wurden 48 Diplomarbeiten in den Fachrichtungen Unternehmensprozesse, Energietechnik, Energie und Umwelt, Informatik, Gebäudeautomatik, Konstruktions- und Systemtechnik verfasst. An den mündlichen Diplomprüfungen, welche unter strikter Einhaltung der Hygienevorschriften und Abstandsregelungen planmässig durchgeführt werden konnten, stellten sie ihre Projekte vor. Im Mittelpunkt der Fachgespräche mit den Coaches und Experten standen die Diplomarbeiten, welche auf realen Aufgabenstellungen aus der Industrie und Wirtschaft basierten.

Das letzte Studiensemester der Diplomierten war geprägt durch die Umsetzung und Einhaltung von Massnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung des Covid-19-Virus. Trotz der erschwerten und teilweise eingeschränkten Zusammenarbeitsmöglichkeiten mit den Auftraggebern wurden die Diplomarbeiten mit Bravour geschrieben. «Auf diese herausragenden Leistungen - unter diesen ausserordentlichen Bedingungen - dürfen die diesjährigen Diplomierten besonders stolz sein», betont die Schulleitung der ABB Technikerschule, Kurt Rubeli und Juan Pereto. Die Bandbreite der Abschlussnoten variierte im Bereich von 4.1 bis 5.6.

Die Absolvierenden eigneten sich nicht nur umfangreiches Fachwissen an, sondern vertieften auch ihre Methoden- und Sozialkompetenzen sowie erweiterten ihren Horizont. Nebst den vielfältigen Erfahrungen mit Workflows und neuen Tools sowie zukunftsgerichteten Technologien konnten neue Freundschaften geschlossen und das persönliche Netzwerk vergrössert werden.

Aufgrund der besonderen Lage sowie den nationalen und kantonalen Massnahmen zur Eindämmung der Pandemie mussten die diesjährigen Diplomfeiern abgesagt werden. Eine Feier zur Würdigung der Leistungen ist im Rahmen des 50-jährigen Jubiläums der ABB Technikerschule im Frühsommer 2021 geplant.

 

Diplomierte HF 2020 (Liste der erfolgreichen Diplomandinnen und Diplomaden)
Bericht als PDF